Frankfurt am Main

Tipps für das Erstgespräch mit einem Sicherheitsdienst

Am Start einer jeden neuen Kundenbeziehung steht bei unserem Sicherheitsdienst ein ausführliches Beratungsgespräch. Um optimale und vor allem kostengünstige, da effizient geplante Security-Dienstleistungen zu erhalten, sind die Infos aus diesem Erstgespräch entscheidend. Wir haben deshalb einige Tipps zusammengestellt, welche Infos ein potenzieller Kunde beim Kennenlerngespräch mit einem Sicherheitsdienst bereit halten sollte – und welche Fragen er stellen sollte.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

info@goldeneye-sicherheitsdienst.de
0800 2626 007

Welche Infos sollte ich als potentieller Kunde für den Sicherheitsdienst bereit halten?

Das Ziel beim Erstgespräch mit einem Security Service ist es, dass der Sicherheitsdienst ein qualifiziertes und maßgeschneidertes Angebot für die benötigen Security-Leistungen erstellen und exakt zum Bedarf des Kunden passende Security-Einsätze planen kann. Für eine Angebotserstellung sind verschiedene Eckdaten wichtig, die man als Kunde bereit halten sollte:

 

  • Zeitraum: Wann wird der Security-Einsatz benötigt?
  • Leistungen: Welche konkreten Tätigkeiten sollen ausgeführt werden?
  • Umfang: Welchen Umfang hat der Security-Bedarf? (wichtig für die Mitarbeiter-Planung durch den Security-Anbieter)
  • Termin: Zu welchen Uhrzeiten wird die Security benötigt? – mit exaktem Auftragsbeginn und Auftragsdauer.
  • Kontaktdaten: Wer ist Ansprechpartner für Rückfragen und Angebotserstellung auf Kundenseite?
  • Notfall Rufnummer: Wer soll kontaktiert werden, falls im Rahmen des Security-Einsatzes Kontaktbedarf auftritt (z. B. wg. eines versuchten Einbruchs o. ä.)?

 

Die Angebotserstellung ist übrigens ganz kurzfristig möglich – zumindest beim Golden Eye Sicherheitsdienst. Wenn alle relevanten Eckdaten vorliegen, können wir bei akutem Bedarf sofort ein qualifiziertes Angebot erstellen.

 

Generell sind wir sehr kurzfristig für unsere Kunden da: Bundesweit stellen wir Brandwachen und andere Sicherheitsmitarbeiter innerhalb weniger Stunden zur Verfügung.

Jetzt eine unverbindliche Anfrage stellen

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
amad-momand-317

Aman Momand
Geschäftsführer
Handy 0176 3417 4089
Festnetz 06101 9563 011

Welche Punkte sollte ich beim Sicherheitsdienst erfragen?

Das Erstgespräch sollten Kunden beim Sicherheitsdienst auch nutzen, um sich relevante Firmenunterlagen zeigen zu lassen. Zu diesen Unterlagen gehören unter anderem eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse, die Betriebshaftpflichtversicherung, eine Bescheinigung in Steuersachen sowie die Gewerbeerlaubnis und Gewerbeanmeldung.

Auch spezifische Zertifikate für hochwertige Security sollte man erfragen. Wenn es beim Gespräch mit dem Sicherheitsdienst zum Beispiel um das Aufstellen von Brandwachen geht, empfiehlt es sich, nach Zertifikaten zu fragen, die die Eignung der Brandschutzhelfer belegen. Denn Vertrauensvorschuss für einen neuen Partner ist gut – aber es schadet nichts, sich durch harte Fakten zu versichern, dass der Anbieter die erforderliche Qualifikation für hochwertige Security-Leistungen besitzt.