So sehen Sicherheitsdienste für Vollzugsanstalten und Forensische Psychiatrie aus

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

info@goldeneye-sicherheitsdienst.de
0800 2626 007

So sehen Sicherheitsdienste für Vollzugsanstalten und Forensische Psychiatrie aus

Es gibt Security-Einsatzfelder, vor denen schrecken einige Sicherheitsdienste zurück. Denn sie verbinden hohe Sicherheitsrisiken mit einem enorm hohen Anspruch an die Professionalität bei der Sicherheitsarbeit.

Die Security für Vollzugsanstalten und Einrichtungen der Forensischen Psychiatrie zählen zu diesen schwierigen Einsatzfeldern, die selbst erfahrenen Sicherheitskräften Respekt einflößen. Es braucht die richtige Mischung aus professionellem Security-Hintergrund, Erfahrung und belastbarer Persönlichkeit, um die Absicherung derartiger Einrichtungen zuverlässig gewährleisten zu können.

 

Begleitschutz als Sicherheitsdienst in Vollzugsanstalten

Begleitschutz als Sicherheitsdienst in Vollzugsanstalten

 

Der Golden Eye Sicherheitsdienst ist bereits erfolgreich in diesem anspruchsvollen Einsatzfeld tätig. Heute geben wir Tipps, wie sich die Security für Vollzugsanstalten und Forensische Kliniken optimal gestalten lässt.

 

 

Jetzt unverbindlich anfragen!

 

 

Unser Einsatzgebiet als Sicherheitsdienst für Vollzugsanstalten und Forensische Kliniken

Der Golden Eye Sicherheitsdienst ist einer der wenigen Security-Anbieter, die die komplexe Security für Strafvollzugsanstalten und Einrichtungen der Forensik im Leistungskatalog haben. Wir können diese Dienstleistung in zahlreichen Regionen anbieten.

 

In den folgenden Städten und Regionen sind wir als Sicherheitsdienst für Forensik-Kliniken und Vollzugsanstalten im Einsatz:

 

bundesweite Sicherheitsdienstleistungen - Golden Eye Sicherheitsdienst GmbH

Bundesweite Sicherheitsdienstleistungen – Golden Eye Sicherheitsdienst GmbH

 

Was ist das Besondere an der Security-Arbeit in derartigen Anstalten?

Dass in Justizvollzugsanstalten (JVAs) eine Risikolage herrscht, die mit kaum einer anderen Einrichtung vergleichbar ist, leuchtet ein. Schließlich dienen diese Einrichtungen der Unterbringung von Straftätern, die hier ihre Haftstrafen absitzen oder auf ihre Prozesse warten.

Die Unterbringung zur Sicherungsverwahrung und Untersuchungshaft zählen ebenso zu den Aufgaben einer JVA wie Ordnungshaft und Ersatzfreiheitsstrafe – und eben die Unterbringung von verurteilten Tätern während langjähriger Haftstrafen. Entsprechend gemischt ist das Klientel in den JVAs. Eines haben die Insassen jedoch gemeinsam: Sie sind allesamt volljährig. Denn Minderjährige werden in speziellen Jugendarrestanstalten untergebracht.

 

In diesem Umfeld treffen naturgemäß zahlreiche negative Emotionen und Zustände aufeinander: Langeweile, Verzweiflung, Wut, Angst und Hassgefühle sind unter den Insassen einer JVA sehr häufig anzutreffen.

Sicherheitsvorfälle sind daher in JVAs gewissermaßen an der Tagesordnung. Dessen sollte man sich bewusst sein, wenn man als Sicherheitsdienst die Security für solch eine Einrichtung übernimmt.

 

Zertifizierte Sicherheit rund um die Uhr

Zertifizierte Sicherheit rund um die Uhr

 

Ähnlich anspruchsvoll ist die Sicherheitsarbeit in der Forensik: In Einrichtungen der Forensischen Psychiatrie stehen die Begutachtung, die Unterbringung und die Behandlung von psychisch kranken Straftätern im Mittelpunkt.

Dieses Arbeitsfeld ist per se extrem risikobehaftet – schließlich haben sich die Insassen dieser Einrichtungen schon als gefährlich erwiesen. Daher werden in Forensischen Kliniken besonders hohe Sicherheitsstandards angesetzt – mit entsprechend hohen Anforderungen an die Sicherheitsmitarbeiter.

 

Wichtig ist der Unterschied zu klassischen psychiatrischen Kliniken, deren Absicherung ebenfalls durchaus eine Security-Herausforderung ist: In der Forensik geht es in jedem Fall um den Umgang mit straffällig gewordenen Menschen, also mit Tätern. Das muss man als Sicherheitsdienst bei der Auswahl der Sicherheitskräfte unbedingt bedenken. Absolute Professionalität und viel Erfahrung sind in diesem Einsatzgebiet unerlässlich.

 

 

Jetzt unverbindlich anfragen!

 

 

Welche Rolle spielt die Ausbildung der Sicherheitsmitarbeiter bei dieser Arbeit?

Die Sicherheitsarbeit im JVA-Umfeld erlaubt keine Fehler oder Nachlässigkeiten: In einem Einsatzfeld, in dem man ständig zu 100 Prozent in Alarmbereitschaft sein muss und in dem ein „Sicherheitszwischenfall“ in der Regel gewalttätige Auseinandersetzungen umfasst, können nur absolute Profis bestehen.

Das zeigt sich auch bei der Auswahl der Sicherheitskräfte, die unser Sicherheitsdienst bei der Security-Arbeit in Vollzugsanstalten und Forensischen Kliniken zum Einsatz bringt: In unserer ohnehin mit zahlreichen erfahrenen Spezialisten hochkarätig besetzten Belegschaft wählen wir für dieses Aufgabengebiet nur die Besten aus.

 

Als Sicherheitskraft in einer JVA oder in der Forensik muss man sowohl in der Lage sein, auch zugespitzte Situationen gewaltfrei zu deeskalieren – als auch im Fall von Gewaltausbrüchen souverän, entschlossen und schnell zu agieren, um den oder die Gewalttäter zur Räson zu bringen.

 

Gerade für die Security-Arbeit in der Forensischen Psychiatrie sind gefestigte Persönlichkeiten gefragt, die in allen Situationen die Ruhe und Übersicht zu bewahren im Stande sind.

Zudem müssen sich die Sicherheitsmitarbeiter auf den Umgang mit den speziellen Vorrichtungen in solchen Einrichtungen verstehen. Sprich: Wenn ein in psychiatrischer Beobachtung befindlicher Straftäter einen gewalttätigen Ausbruch hat, müssen die Sicherheitskräfte binnen kürzester Zeit vor Ort sein und den Betreffenden nach den gültigen Vorgaben fixieren können.

Jetzt eine unverbindliche Anfrage stellen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
amad-momand-317

Aman Momand
Geschäftsführer
Handy 0176 3417 4089
Festnetz 06101 9563 011

 

Kann das JVA-Personal die Absicherung nicht selbst übernehmen?

Natürlich verfügt jede Strafvollzugsanstalt und auch jede Forensische Klinik über eigenes, fest angestelltes und oftmals verbeamtetes Wachpersonal. Doch zum einen ist auch dieser Sektor zunehmend vom branchenübergreifend grassierenden Personalmangel betroffen.

Und zum anderen ist die reine Security-Tätigkeit keineswegs die einzige Aufgabe dieser Fachkräfte. Sie sind nämlich zusätzlich auch im Einsatz, um Resozialisierungsprogramme durchzuführen oder in Kliniken pflegerische Tätigkeiten zu übernehmen. Die Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten, die zur Unterstützung des Wachpersonals zum Einsatz kommen, können sich hingegen komplett auf die Security-Arbeit konzentrieren.

 

Daher setzen die im Strafvollzug sowie in der Forensik tätigen Einrichtungen immer häufiger auf die Unterstützung durch Security-Profis privater Sicherheitsdienste. Am besten ist die Absicherung, wenn man eine langfristige Zusammenarbeit etabliert und dabei feste Security-Teams einsetzt.

 

 

Jetzt unverbindlich anfragen!

 

 

Welche Sicherheitsdienstleistungen umfasst die Security in Vollzugsanstalten?

Als Sicherheitsdienst für Vollzugsanstalten und Forensische Einrichtungen zu arbeiten, ist eine der komplexesten Aufgaben in der Security-Branche. Für die bestmögliche Absicherung wird die gesamte Bandbreite an Sicherheitsmaßnahmen ausgerollt, die einem modernen Sicherheitsdienst zur Verfügung steht.

Auch der Einsatz modernster Sicherheitstechnik, z. B. bei der Videoüberwachung, ist entscheidend für die optimale Absicherung in der Forensik und in JVAs.

 

Um in Einsatzfeldern wie JVA oder Forensik-Kliniken für Sicherheit zu sorgen, kommt die komplette Bandbreite moderner Sicherheitsmaßnahmen zum Einsatz:

 

 

Videoüberwachung als Security-Tool

Der Einsatz von Überwachungskameras ist inzwischen aus zahlreichen Einsatzfeldern nicht mehr wegzudenken – doch bei der Absicherung von JVAs und ähnlichen Einrichtungen sind leistungsstarke Kamerasysteme ein absolutes Muss.

Denn auf diese Weise lässt sich lückenlos das gesamte Gebäude im Blick behalten und man kann sämtliche Abläufe durch Videoaufzeichnungen dokumentieren.

 

Speziell in JVAs und Forensischen Kliniken, wo das Thema Fluchtgefahr allzeit präsent ist und zu den größten  Sicherheitsgefahren zählt, sind Überwachungskameras eine essentielle Grundausstattung.

Je nach Tageszeit können sie mit Alarmsystemen gekoppelt werden – so dass die Sicherheitstechnik z. B. selbstständig Alarm auslöst, wenn sich in einem Korridor etwas zu nachtschlafender Zeit bewegt.

 

Zur Überwachung der Überwachungstechnik sind allerdings wieder menschliche Spezialisten gefragt. Denn die lückenlose Kameraüberwachung nützt nichts, wenn keine Sicherheitskraft dafür zuständig ist, die Bilder aus den Überwachungskameras ständig im Blick zu behalten.

Dafür besitzen die meisten JVAs und Forensik-Kliniken eine hausinterne Leitzentrale. Diese wird mit erfahrenen Security-Profis besetzt.

 

Brandwachen in Vollzugsanstalten

Brandgefahren sind in Strafvollzugseinrichtungen und in der Forensischen Psychiatrie besonders hoch. Denn die Insassen können auf verschiedenste Weise versuchen, Brandstiftung zu begehen – entweder aus purem Vandalismus und blinder Zerstörungswut oder als Ablenkung für einen Fluchtversuch.

 

Brandwache für Vollzugsanstalt und forensische Psychiatrie

Brandwache für Vollzugsanstalt und forensische Psychiatrie

 

Professionelle Brandwachen als wichtigste Maßnahme für den aktiven Brandschutz gehören deshalb in jede Security-Planung für derartige Einrichtungen.

 

 

Jetzt unverbindlich anfragen!

 

 

Sicherheitspatrouillen als Maßnahme für Ruhe und Ordnung

Neben der Arbeit des hauseigenen Wachpersonals in Strafvollzugseinrichtungen erfolgen zur Absicherung dieses Personals sowie der Anlagen auch Sicherheitspatrouillen durch die für den Schutz der Einrichtung zuständigen Sicherheitsdienste.

Diese Patrouillen werden aus Sicherheitsgründen in der Regel in Zweierteams durchgeführt und es können zur Unterstützung auch Diensthunde zum Einsatz kommen.

 

Mit den Patrouillen lassen sich auch abgelegene Bereiche einer JVA oder Klinik zuverlässig absichern.

 

Standwachen als essentielle Sicherheitsmaßnahme

Zu den wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen für Vollzugsanstalten und Forensische Kliniken zählen Standwachen: Fest positionierte Wachleute, die an neuralgischen Punkten Position beziehen.

Damit lassen sich besonders gefährdete Areale optimal absichern. Die Sicherheitskräfte stehen zudem in ständigem Funkkontakt und können bei Bedarf sehr schnell zur Unterstützung in Gefahrensituationen hinzu kommen.

 

Sitzwachen: Sonder-Einsatzfeld für die Security in Vollzugsanstalten und Kliniken

Ein spezielles Einsatzgebiet für Sicherheitsdienste, für das es vor allem im medizinischen Umfeld Bedarf gibt, sind die sogenannten Sitzwachen. Diese Leistung beschreibt die lückenlose Beobachtung beaufsichtigungspflichtiger Personen.

Mit Sitzwachen lassen sich beispielsweise Insassen einzeln überwachen, die als suizidgefährdet eingestuft sind oder die eine besondere Bedrohung für andere darstellen.

 

Die besondere Herausforderung bei dieser Security-Tätigkeit ist es, trotz langer inaktiver Phasen niemals an Wachsamkeit nachzulassen. Daher kommen für diese vermeintlich simple Aufgabe ausschließlich die erfahrensten Sicherheitskräfte zum Einsatz.

 

Perimeter-Sicherung für JVAs und Kliniken

Beim Schutz von Vollzugsanstalten und Forensischen Kliniken geht es nicht allein nur um Security-Maßnahmen im Inneren der Anlagen.

Auch der Außenbereich solcher Einrichtungen muss besonders abgesichert werden. Denn es gilt, Gefahren wie dem Eindringen Unbefugter auf das Gelände oder dem Entkommen von Insassen vorzubeugen. Auch Anschläge auf die Einrichtungen, beispielsweise in Form von Brandanschlägen, müssen durch gezielte Security-Maßnahmen verhindert werden.

 

Im Rahmen des Perimeterschutzes für JVAs und Forensische Kliniken sind Sicherheitsmitarbeiter zu Fuß oder – abhängig von Größe und Beschaffenheit des Außenbereichs – mit Fahrzeugen unterwegs.

Hinzu kommt die Sicherung von Ein- und Zugängen sowie Zufahrten durch Standposten und Eingangskontrollen. Auch die Überprüfung von Lieferungen zählt zu den Aufgaben dieser Sicherheitskräfte.

 

Gern unterstützen wir die Betreiber derartiger Einrichtungen bei der anspruchsvollen professionellen Absicherung von Vollzugsanstalten und Forensischen Kliniken. Sprechen Sie uns gerne an, um ein unverbindliches Angebot zu erhalten.