24/7 Tel.: 06101 9563 011 | E-Mail: info@goldeneye-sicherheitsdienst.de

Doorman

Die Security Guards an der Tür werden in vielen verschiedenen Einsatzfeldern gebraucht. Unser Wachdienst stellt passendes Personal beispielsweise für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung. Darüber hinaus sind es vor allem Wachschutz-Tätigkeiten für Shops, Supermärkte und Einkaufszentren, bei denen die Doormen ihre Stärken ausspielen. Im Gegensatz zu Ladendetektiven sind sie deutlich sichtbar als Wachleute erkennbar. Denn ihre Aufgabe besteht nicht darin, Ladendiebe auf frischer Tat zu schnappen. Sie sollen stattdessen abschreckend auf mögliche Störer wirken und mit ihrer Präsenz den Kunden des Geschäfts ein sicheres Einkaufsgefühl vermitteln.

 

Die Einsatzbereiche im Überblick:

  • Clubs
  • Rave- und Technopartys
  • Konzerte
  • Diskotheken
  • Einkaufszentren
  • Einzelhandelsgeschäfte
  • Supermärkte

 

Doorman für die Security von Events und Ladengeschäften

Doormen sind eine der auffälligsten Formen moderner Security Guards. Denn diese Mitarbeiter privater Wachdienste sind für die Eingangskontrollen und die Zugangssicherung in den verschiedensten Bereichen zuständig. Wie der Name es bereits verrät, sind diese Ordner der besonderen Art an den Türen von Events oder Geschäften anzutreffen. Die deutsche Bezeichnung „Türsteher“ für einen Doorman ist allerdings nur in einem bestimmten Einsatzbereich verbreitet: die Eingangskontrollen zu Clubs, Diskotheken und ähnlichen Locations. Deshalb nutzt man im Sicherheitsdienst-Gewerbe generell auch eher die englische Bezeichnung „Doorman“.

 

Hohe Ansprüche an einen Doorman

Auf den ersten Blick erscheint die Tätigkeit als Türsteher beziehungsweise Doorman sehr simpel: einfach am Eingang stehen und nur befugte Kunden, Gäste und Besucher durchlassen. Doch um als Doorman bei einem professionellen privaten Wachdienst erfolgreich zu sein, muss man viele Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehört zum einen die Erfahrung und Fachexpertise in Sachen Sicherheitsdienst: Doormen, die für den Golden Eye Sicherheitsdienst arbeiten, verfügen über eine professionelle hochkarätige Ausbildung und haben oft langjährige Erfahrungen in der Arbeit als Wachmann oder Shop Guard vorzuweisen. Das bedeutet auch, dass sie jederzeit in der Lage sind, eine komplexe Situation im Überblick zu behalten. Außerdem ist durch diesen Hintergrund gewährleistet, dass ein Doorman in den Momenten, in denen es darauf ankommt, besonnen und souverän agiert. Denn wenn Konfliktsituationen in Eingangsbereichen oder Verkaufs-Arealen entstehen, sind schnelles Eingreifen und vor allem wirksame Deeskalationstechniken gefragt.

Unsere Doormen bringen darüber hinaus auch sehr viele soziale Kompetenzen mit. Das heißt, dass sie im Umgang mit Auftraggebern, Besuchern und Kunden stets eloquent und höflich auftreten. Auch für die Einsätze in Krisensituationen ist Sozialkompetenz gefragt: Ein Doorman muss die verschiedensten Personen und Temperamente binnen kürzester Zeit einschätzen können – und seine Reaktion darauf anpassen.

Nicht zuletzt spielt auch ein gepflegtes Äußeres eine wichtige Rolle, damit ein Doorman seine Aufgabe optimal erfüllen kann. Schließlich repräsentiert er als Wachmann das Geschäft oder Event, an dessen Eingang er positioniert ist. Er ist damit gewissermaßen das Gesicht eines Ladens oder einer Veranstaltung.

Um ausführlichere Informationen über unsere Doormen und deren Einsatzmöglichkeiten zu erhalten, stellt sich Ihnen der Golden Eye Sicherheitsdienst aus Frankfurt gern persönlich vor. Sprechen Sie uns einfach an.