Brandschutzhelfer-Schulung

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

info@goldeneye-sicherheitsdienst.de
0800 2626 007

Brandschutzhelfer-Schulung

Die Schulung von Brandschutzhelfern und die Ausbildung von Evakuierungshelfern sind für nahezu alle deutschen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen verpflichtend.

Als erfahrener Sicherheitsdienst mit hauseigenen Brandschutzbeauftragten bieten wir passende Schulungen für Brandwachen, Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer an. Branchenübergreifend schulen wir in kompakten Seminaren Ihre internen Brandschutzhelfer und bilden Ihre Mitarbeiter in Sachen Brandwachen und Evakuierungstechniken weiter.

 

Jetzt unverbindlich anfragen!

 

 

Wo werden Brandschutzhelfer eingesetzt?

Professionell geschulte Brandschutzhelfer kommen sowohl in der Privatwirtschaft wie auch in öffentlichen Einrichtungen, Bildungsinstitutionen und Behörden zum Einsatz. Darüber hinaus ist die Weiterbildung zum zertifizierten Brandschutzhelfer auch für die Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen essentiell. Denn nur mit solchen professionell ausgebildeten Experten darf ein Sicherheitsunternehmen Dienstleistungen wie Brandwachen und Brandschutz-Planungen anbieten und durchführen.

 

Warum werden professionell geschulte Brandschutzhelfer benötigt?

Der Brandschutz ist ein Sicherheitsthema, das jeden betrifft: Alle Arten von Unternehmen, ob Dienstleistungsfirma oder Produktionsbetrieb, sowie öffentlicher Einrichtungen, ob Amt oder Bibliothek, müssen Konzepte zur Abwehr von Brandgefahren entwickeln und umsetzen.

Teil solcher Konzepte ist immer auch die Verfügbarkeit professionell geschulter, zertifizierter Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer im Hause.

 

 

Das sind in der Regel Mitarbeiter, die zu diesem Zweck zielgerichtet weitergebildet werden. Im Notfall sind sie unter anderem für die Evakuierung von Personen im Gebäude sowie für die Brandbekämpfung zuständig und kümmern sich ansonsten kontinuierlich darum, dass Brandschutzmaßnahmen in einer Anlage oder Einrichtung entwickelt und umgesetzt werden.

 

Wie viele Brandschutzhelfer braucht eine Einrichtung oder eine Firma?

Für Unternehmen und Einrichtungen gilt: Ab einem festen Mitarbeiterstamm von fünf Mitarbeitern, die ständig vor Ort sind, muss ein Brandschutzhelfer im Betrieb sein. Auch kleine Firmen müssen demnach mindestens eine Person als Brandschutzhelfer schulen bzw. weiterbilden lassen.

Große Unternehmen benötigen deutlich mehr professionell geschultes Brandschutz-Personal: Bei 500 Mitarbeitern sind es beispielsweise 25 professionell ausgebildete Brandschutzhelfer, die insgesamt in der Belegschaft vorhanden sein müssen.

 

Was umfasst eine Brandschutzhelfer Schulung alles?

Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer umfasst sowohl eine Schulung in theoretischem Fachwissen als auch praktische Übungen, speziell zu Strategien zum Löschen eines Feuers. Die Weiterbildung ist in mehrere Einheiten aufgeteilt und kann entweder in mehreren Sitzungen stattfinden oder aber innerhalb eines kompletten Schulungstages durchgeführt werden.

 

Jetzt unverbindlich anfragen!

 

Jetzt eine unverbindliche Anfrage stellen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
amad-momand-317

Aman Momand
Geschäftsführer
Handy 0176 3417 4089
Festnetz 06101 9563 011

Welche Aufgaben haben Brandschutzhelfer?

In der Schulung zum Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer geht es einerseits um Fachwissen, beispielsweise zur Funktionsweise und Bedienung von Brandschutzeinrichtungen sowie die Kompetenz zur fachgerechten Kontrolle solcher Einrichtungen.

Hinzu kommen Aufgaben wie das Retten von Menschenleben bei einem Brand, speziell durch Schulungen zum Thema Evakuierung. Außerdem zählt die Brandbekämpfung zum Aufgabenfeld eines Brandschutzhelfers – dies allerdings immer mit der Priorität auf der eigenen persönlichen Sicherheit.

 

Ebenfalls wichtig als Schulungsinhalt bei der Brandschutzhelfer Ausbildung sind die richtigen Kommunikationswege zu Polizei und Feuerwehr. Denn im Ernstfall müssen Brandschutzhelfer als zuverlässiges Bindeglied zu den professionellen Brandbekämpfern fungieren.

Daher stehen auch Themen wie die Einweisung der Feuerwehr auf dem Betriebsgelände und die Durchführung von Alarmübungen auf dem Schulungsplan für Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer.

 

Wie häufig muss die Brandschutzhelfer Schulung wiederholt werden?

Da sich im Bereich Brandschutz und auch beim Thema Brandwachen regelmäßig Rahmenbedingungen ändern und Technologien weiterentwickeln, sollte die Schulung zum Brandschutzbeauftragten regelmäßig aufgefrischt werden. Experten raten dazu, eine Brandwache-Schulung bzw. Brandschutzhelfer-Ausbildung ca. alle drei bis fünf Jahre zu wiederholen.

 

 

Zertifizierte Brandwache

 

Damit ist auch gewährleistet, dass die Brandschutzhelfer in einer Einrichtung oder einem Betrieb in regelmäßigen Abständen ihr Wissen auffrischen. Denn die Tätigkeit als Brandschutzhelfer ist ja nicht ihre Hauptaufgabe, sondern nur eine äußerst wichtige Zusatzfunktion. Um jedoch im Fall eines Falles richtig und souverän zu reagieren, helfen regelmäßige Auffrischungs-Schulungen.

 

Wer darf Brandwache Schulungen durchführen?

Eine Schulung für Brandwachen und Brandschutzhelfer dürfen nur ausgebildete Brandschutzbeauftragte durchführen. Solche Brandschutzbeauftragte besitzen umfassendes Fachwissen zu allen Brandschutzthemen und kennen sich beispielsweise auch in Sachen baulicher Brandschutz, rechtliche Grundlagen sowie organisatorischer Brandschutz und Brandschutzmanagement aus.

In der Regel haben nur große Unternehmen eigene Brandschutzbeauftragte im Haus – und diese Leute sind als Unternehmensmitarbeiter meist ohnehin genügend ausgelastet. Sie benötigen jedoch Brandschutzhelfer als Unterstützung – umso mehr, je größer das Unternehmen ist.

 

Daher greifen die meisten Firmen und Einrichtungen für die Schulung von Brandschutzhelfern und auch die Ausbildung von Evakuierungshelfern auf Weiterbildungsangebote durch externe Brandschutzexperten wie unseren Sicherheitsdienst zurück.

 

Wir bilden Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer aus

Da unser Sicherheitsdienst einen professionellen Brandschutzbeauftragten in seinen Reihen hat, können wir sowohl für Unternehmen und Einrichtungen aller Branchen wie auch für andere Security-Unternehmen die Schulung zertifizierter Brandschutzhelfer, Brandwachen und Evakuierungshelfer anbieten.

Bei der Gestaltung dieser Weiterbildung zum Brandschutzhelfer gehen wir gern auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein – und können beispielsweise in größeren Firmen oder Einrichtungen auch inhouse bei Ihnen die Weiterbildung gleich mehrerer Mitglieder der Belegschaft zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer durchführen.

 

Sie benötigen eine professionelle Schulung für Brandschutzhelfer, eine Ausbildung zur Brandwache oder eine Auffrischung-Schulung für Evakuierungshelfer? – Wir sind gern mit individuellen Brandschutz-Schulungen für Sie da!

Wir werden in Kürze die freien Termine veröffentlichen. Gerne können Sie uns vorab telefonisch unter der 0800-2626-007 kontaktieren.